VITA JONAS URBAT

 

Jonas Urbat studierte von 2011 bis 2017 Musik mit Hauptfach Tuba bei Prof. Stefan Heimann an der HMDK Stuttgart. Er besuchte außerdem Kurse in Improvisation und Musikproduktion, u.a. bei Andreas Rieke (And.Y - Fanta4).

Er ist Gründungsmitglied des STEGREIF.orchesters, mit dem er Rekompositionen großer Sinfonien gestaltet und auswendig performt, ergänzt durch Improvisation und Choreografie.

Als Produzent kreiert er elektroakustische Musik und Soundscapes für Performance und Theater, sowie elektronische tanzbare Tracks. Er nimmt an auditiv spannenden “Alltagsorten” wie Werkstätten und Fabriken Sounds auf um die Musik, die in diesen Klängen steckt, herauszukristallisieren und zu Kompositionen zu verarbeiten, die in ebendiesen Klangräumen live aufgeführt werden.

Jonas Urbat arbeitet gemeinsam mit verschiedensten klassischen Ensembles und Orchestern als Musiker, Komponist und Konzepter an einer Vereinigung künstlerischer Ausdrucksformen wie zum Beispiel einer klassischen Tonsprache und elektronischen Klangräumen.

Die kritische Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen verarbeitet er unter Zuhilfenahme aller zur Verfügung stehenden Ausdrucksmittel. Grenzen, die bisher noch Bühne und Zuschauerraum, Musiker und Publikum, Einlass und Konzert getrennt haben sind nicht mehr notwendig, werden zugunsten einer Message durchlässig und ermöglichen so neue konzertante Erfahrungen.